Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

(1)  Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrags, der zwischen Dir als Verbraucher und uns der Jodama GmbH Jülicher Straße 209, 52070 Aachen als Unternehmer über unseren Onlineshop zustande kommt.

(2)  Verbraucher i.S.d. §13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(3)  Unternehmer i.S.d. §14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handelt.

§2 Zustandekommen des Vertrags

(1)  Gegenstand des Vertrages zwischen Dir und uns, der Jodama GmbH, ist der Verkauf von Waren.

(2)  Die Präsentation unserer Produkte auf unserer Webseite www.jodama.de stellt kein verbindliches Angebot unsererseits dar. Es handelt sich dabei um ein Invitatio ad offerendum (Aufforderung zur Abgabe eines Angebots an uns).

(3)  Der Vertrag kommt über unseren Onlineshop wie folgt zustande:

Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden von Dir in den Warenkorb gelegt. Diesen kannst du aufrufen, anzeigen lassen und Änderungen vornehmen.
Über den PayPal-Button ermöglichen wir Dir einen Express-Checkout, der Dich direkt zu Paypal weiterleitet.

Der Button „zum Kaufabschluss“ führt Dich weiter zur Eingabe Deiner persönlichen Daten. Unter dem Reiter „Information“ sind alle personenbezogenen Daten anzugeben, die wir für die Vertragsabwicklung benötigen.

Nachdem Du den „Versand“ ausgewählt hast und Deine Zahlungsmethode unter „Zahlung“ hinterlegt ist, kann Deine Bestellung noch einmal über den Reiter „Übersicht“ zusammengefasst dargestellt werden.

Durch das Klicken auf den Button „Jetzt bestellen“ gibst Du eine rechtsverbindliche Bestellung an uns ab, die wir mit einer Auftragsbestätigung i.S.d. §147 BGB annehmen.

§3 Preise und Versandkosten

(1)  Unsere Preise werden in Euro angegeben und enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2)  Die Versandkosten fallen zzgl. zum Produktpreis an, sofern wir nichts anderes mit Dir vereinbart haben. Die Versandkosten werden Dir beim Checkout angezeigt.

(3)  Geht Deine Lieferung in ein Land außerhalb der europäischen Union können zusätzliche Kosten wie bspw. Zölle und Steuern fällig werden. Diese werden von uns nichtübernommen und sind von Dir zu tragen.  

§4 Zahlungsmodalitäten

(1)  Sofern nichts anderes mit Dir während des Checkouts vereinbart wurde, sind die Forderungen aus dem Vertrag zur Zahlung sofort fällig.

(2)  Du kannst Deine Waren bei uns über folgende Zahlungsmöglichkeiten abwickeln:
·      PayPal
·      Kreditkarte

§5 Lieferbedingungen

(1)  Wir liefern unsere Waren nach Deutschland.

(2)  Sofern Du als Verbraucher bei uns bestellst, liegt das vollständige Haftungsrisiko (Verlust oder Beschädigung) bei uns, bis Du die Ware in Deinen Händen hältst. Wenn Du als Unternehmer bei uns bestellst gilt abweichend §377 HGB.  

§6 Eigentumsvorbehalt

(1)  Bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§7 Gewährleistung

(1)  Es gelten die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte gemäß §§437ff. BGB.

(2)  Als Verbraucher wirst Du gebeten, die gelieferten Waren auf Mängelfreiheit (Produktmängel und Transportschäden) und Vollständigkeit zu überprüfen und sofern Dir Mängel auffallen, uns diese umgehend mitzuteilen. Kommst Du dieser Bitte nicht nach, hat dies keine Auswirkungen auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche gemäß §437 BGB.

§8 Schlichtungsverfahren

(1)  Die europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung bereit, welche unter https://ec.europa.eu abrufbar ist.

(2)  Wir sind nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und sind auch nicht verpflichtet, dies zu tun.

§9 Schlussbestimmungen

(1)  Sofern Du bei uns als Unternehmer bestellst, gilt deutsches Recht.

(2)  Sofern Du als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder Träger eines öffentlich-rechtlichen Sondervermögens bei uns eine Bestellung tätigst oder Du keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hast oder nach unserem Vertragsschluss dein Geschäftssitz ins Ausland verlegst, gilt für jegliche Streitigkeiten zwischen Dir und uns unser Geschäftssitz als Austragungsort.

(3)  Sollten einzelne Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so ändert dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.